„Jiddischkeiten“

Konzert/Lesung

„Jiddischkeiten“

Klezmer Reloaded
Inge Maux

Maciej Golebiowski kommt aus Polen, Alexander Shevchenko aus der UdSSR. Ihre Wege kreuzten sich in Wien, wo ihre gemeinsame Begeisterung für Klezmermusik sie zum Duo vereinte. Inspiriert von Folk, Klassik und Tango fanden sie ihren ganz persönlichen Zugang zur Klezmermusik. Leidenschaftlich und spannend ist ihre ureigene „art of klezmer“, in die immer wieder auch die Volksmusik ihrer Heimat einfließt.

Inge Maux, bekannt aus Film, Theater und Musicals wie „Anatevka“, „Chicago“ und „Ich war noch niemals in New York“ wurde mit dem Österreichischen Filmpreis 2019 ausgezeichnet. Die beeindruckend vielseitige und wandlungsfähige Schauspielerin liest pointiert und unterhaltsam Geschichten und Gedichte aus dem weiten Feld der jiddischen Literatur.

Tickets reservieren!

Veranstaltungen des Festivals im Überblick:

DATUM/UHRZEIT

Montag, 09.12.2019
Beginn: 19:30

VERANSTALTUNGSORT

Kammersaal – VHS Floridsdorf
Angerer Straße 14, 1210 Wien
Auf Google Maps ansehen

TICKETS

Preis: € 28,-
Web: yiddish.at
Tel.: +43 664 3834656
Zu den Tickets